Logo Auto-Medienportal.Net

500 000ster Freightliner aus Mount Holly

Daimler hat in Nordamerika ein Produktionsjubiläum gefeiert. Im US-Bundestaat North Carolina verließ der 500 000ste Freightliner den Produktionsstandort in Mount Holly. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein mittelschwerer Lkw des Typs Business Class M2 106. Er geht an Duke Energy, einen der größten Stromkonzerne der Vereinigten Staaten. Die Firmenflotte besteht bereits aus mehreren hundert Fahrzeugen der Marke Freightliner.

Das Werk Mount Holly stellt die mittelschweren und schweren Lastwagen der Baureihe Business Class in den US-Gewichtsklassen 6 bis 8 (rund neun bis 36 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) her. Die Freightliner-Lkw sind sowohl in der konventionellen Ausführung, als auch als Hybrid- und Erdgasfahrzeuge erhältlich. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Produktionsjubiläum: Daimler feiert den 500 000sten Lkw am Standort Mount Holly. Der Freightliner Business Class M2106 geht an den Stromkonzern Duke Energy.

Produktionsjubiläum: Daimler feiert den 500 000sten Lkw am Standort Mount Holly. Der Freightliner Business Class M2106 geht an den Stromkonzern Duke Energy.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Produktionsjubiläum: Daimler feiert den 500 000sten Lkw am Standort Mount Holly. Der Freightliner Business Class M2106 geht an den Stromkonzern Duke Energy.

Produktionsjubiläum: Daimler feiert den 500 000sten Lkw am Standort Mount Holly. Der Freightliner Business Class M2106 geht an den Stromkonzern Duke Energy.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: