Logo Auto-Medienportal.Net

Volkswagen passt Passat-Produktion an

An zwei Tagen ruhte die Produktion im VW-Werk Emden bereits. Drei weitere sollen noch folgen. In Emden wird der Passat gebaut, mit weltweit 1,1 Millionen Autos ein wichtiges Modell des Volkswagen-Konzerns. VW habe seine Jahresplanung um 140 000 Fahrzeuge zurückgefahren, sagte Betriebsratschef Bernd Osterloh dem „Handelsblatt“. Dennoch wird der Konzern in diesem Jahr mehr als neun Millionen Auto produzieren.

Aus dem Konzern verlautete, weitere Produktionskürzungen seien für deutsche Werke nicht geplant. Für Auslandswerke ist das offenbar nicht ausgeschlossen. In Wolfsburg werden Sonderschichten gefahren. Dort baut Wolfsburg den Golf VI und der Golf VII parallel, solange der Golf VII noch nicht in allen Märkten eingeführt ist. (ampnet/Sm)


Mehr zum Thema: , , ,

Bilder zum Artikel
Passat-Produktion im Volkswagen-Werk Zwickau.

Passat-Produktion im Volkswagen-Werk Zwickau.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: