Logo Auto-Medienportal.Net

Intermot 2012: Honda erinnert an sein berühmtestes Motorrad

Honda verbeugt sich tief vor den eigenen Wurzeln und stellt auf der Intermot in Köln (3. – 7.10.2012) als Weltneuheit die CB 1100 vor. Die Vierzylinder-Maschine ist ein Naked Bike im klassischen Stil und eine Hommage an das wohl berühmteste Motorrad der Marke, die legendäre CB 750 Four, mit der Honda Ende der 60er Jahre die weltweite Motorradrenaissance einleitete. Die großen runden Blinkergläser könnten direkt vom Vorbild stammen, an das Combined ABS hingegen war damals noch gar nicht zu denken. Das Cockpit trägt selbstverständlich zwei große analoge Rundinstrumente.

Der lüftgekühlte Reihenvierzylinder mit Ölkühler hat 1140 Kubikzentimeter Hubraum und eine Leistung von 66 kW / 89 PS bei 7500 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment von 93 Newtonmetern liegt bei 5000 Touren an. Die Sitzhöhe beträgt 79,5 Zentimeter und das Gewicht 248 Kilogramm, der Tank fasst 14,6 Liter. Honda nennt einen Normdurchschnittsverbrauch von knapp über 4,0 Litern pro 100 Kilometer.

Die Honda CB 1100 kommt nächstes Jahr auf den Markt. Der Preis steht noch nicht fest. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Honda Motorrad-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Honda CB 1100.

Honda CB 1100.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: