Logo Auto-Medienportal.Net

Intermot 2012: KTM kontert mit der 1190 Adventure

Erst Triumph mit der Tiger Explorer, dann BMW mit der neuen GS – der Markt für große Reiseenduros ist in Bewegung. KTM kontert auf der Intermot in Köln (3. - 7.10.2012) mit der 1190 Adventure. Als Antrieb dient der Zweizylinder aus der RC8 R, der in der Enduro aber in der Leistung auf 110 kW / 150 PS zurückgenommen wurde. Mit den 125 Newtonmetern Drehmoment befinden sich die Österreicher in Augenhöhe mit den Bayern, die ihre neue Gs ebenfalls in Köln erstmals vorstellen.

Die 1190 Adventure hat gegenüber dem Vorgängermodell 990 Adventure eine niedrigere und verstellbare Sitzhöhe, verstellbare Fußrasten, einen 23-Liter-Tank und ein ABS mit Offroad-Modus, der das Blockieren des Hinterrads im Gelände zulässt. Die ebenfalls abschaltbare Traktionskontrolle hat vier verschiedene Modi von „Rain“ über „Street“ und „Sport“ bis „Offroad“. Optional sind ein elektronisches Fahrwerk und ein Reifendruckkontrollsystem erhältlich.

Als R ist die 1190 Adventure noch stärker für die Fahrt abseits der Straße ausgelegt. Unter anderem ist sie am serienmäßgen Motorschutzbügel und den größeren Rädern zu erkennen. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: KTM

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
KTM 1190 Adventure R.

KTM 1190 Adventure R.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


KTM 1190 Adventure R.

KTM 1190 Adventure R.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


KTM 1190 Adventure R.

KTM 1190 Adventure R.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


KTM 1190 Adventure R.

KTM 1190 Adventure R.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


KTM 1190 Adventure.

KTM 1190 Adventure.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


KTM 1190 Adventure.

KTM 1190 Adventure.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


KTM 1190 Adventure.

KTM 1190 Adventure.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


KTM 1190 Adventure.

KTM 1190 Adventure.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: