Logo Auto-Medienportal.Net

Pkw-Markt in Deutschland gibt leicht nach

Der Pkw-Markt in Deutschland liegt von Januar bis September 2012 mit 1,8 Prozent unter dem Vergleichszeitraum 2011 und erreicht insgesamt 2,36 Millionen Neuzulassungen. Im September schließt der Pkw-Markt mit rund 250 000 Neuzulassungen laut vorläufiger Zahlen des KBA allerdings mit einem Minus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat ab. Unter Berücksichtigung der Arbeitstage fällt das Minus mit zwei Prozent geringer aus. Die VDIK-Mitgliedsmarken steigern dabei ihren Marktanteil im bisherigen Jahresverlauf auf 36 Prozent.

Weiterhin wirken die Neuzulassungen von Pkw mit Dieselmotor stabilisierend auf den Markt. In den ersten neun Monaten beträgt ihr Zuwachs 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Anteil an den Neuzulassungen steigt von 46,4 auf 48 Prozent. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: VDIK

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel