Logo Auto-Medienportal.Net

KTM und Kawasaki triumphieren in Bastogne

KTM und Kawasaki haben die Motocross-Weltmeisterschaftsrennen im belgischen Bastogne gewonnen. In der MX1-Klasse siegte Antonio Cairoli. Suzuki-Pilot Clement Desalle beendete das Heim-Rennen als Zweiter. Dritter wurde Christophe Pourcel auf Kawasaki. In der jeweils auf Platz 3. In der kleineren Hubraumklasse (MX2) belegte Kawasaki-Fahrer Tommy Searle den ersten Platz aus beiden Läufen. Dahinter folgten Jeffrey Herlings und Jeremy van Horebeek (beide KTM).

In der Tabelle der MX1-Wertung liegt Cairoli vor Desalle und Pourcel. Die MX2-Klasse führt weiterhin Herlings an. Auf den weiteren Plätzen folgen Searle und van Horebeek. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Kawasaki-Europa-Presseseite KTM

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Titelverteidiger Antonio Cairoli mit seiner 350er-KTM.

Titelverteidiger Antonio Cairoli mit seiner 350er-KTM.

Foto: Auto-Medienportal.Net/KTM

Download: