Logo Auto-Medienportal.Net

Messezeitung „IAA aktuell“ geht an den ETM Verlag

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat die offizielle Messezeitung „IAA aktuell“ zur Nutzfahrzeugschau in Hannover an den Eurotransport-Media-Verlag (ETM) aus Stuttgart vergeben. Damit übernehmen die Redaktionen der Fachzeitschriften „Fernfahrer“, „Lastauto Omnibus“, „Trans aktuell“ und „Transporter Magazin“ die tagesaktuelle Berichterstattung über die 64. IAA Nutzfahrzeuge.

So wird es spezielle Seiten und Rubriken unter anderem für Fahrzeugtechnik, Spedition und Logistik, Telematik sowie zu Fahrerthemen geben. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen neue Lastwagen, Omnibusse, Transporter, Anhänger und Aufbauten sowie die Innovationen der Zulieferbetriebe. Großen Wert wird „IAA aktuell“ bei der Berichterstattung auf nachhaltige Transportlösungen legen. Jeden Tag wird die Messezeitung mindestens eine besonders nennenswerte „Green Solution“ vorstellen.

Zudem wird die Messezeitung Interviews mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik bringen und über die Fach- und Informationsveranstaltungen während der Messe berichten. „IAA aktuell“ wird darüber hinaus Persönlichkeiten aus Spedition und Logistik beim Messerundgang begleiten.

Die wichtigsten Meldungen des Tages sind auch in englischer Sprache auf der Internationalen Seite zusammengefasst. Der Serviceteil mit Hallenplan zeigt die wichtigsten Fach- und Abendveranstaltungen sowie die Premieren des Tages und Preisverleihungen.

„IAA aktuell“ erscheint täglich vom 20. bis 27. September 2012 (acht Ausgaben) mit einem Umfang von 12 bis 16 Seiten und in einer Auflage von 20 000 Exemplaren, die direkt an den Eingängen zur Messe und weiteren Orten in der Messe kostenlos ausgegeben werden. Sie ist zudem zeitgleich als ePaper über eurotransport.de erhältlich. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: VDA

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel