Logo Auto-Medienportal.Net

VDIK wählte Vorstand

Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) hat bei der heutigen Mitgliederversammlung in Leipzig turnusgemäß den Vorstand gewählt. Einstimmig wurden Präsident Volker Lange wiedergewählt und Göran Simonsson zum neuen Vizepräsidenten ernannt.

Einstimmig wiedergewählt wurden Reinhard Zirpel, Toshiaki Yasuda und Thomas Wysocki. Neu in den Vorstand berufen wurden Fiat-Vorstandsvorsitzender Martin Rada und Kia-Geschäftsführer Martin van Vugt. Die Mitgliederversammlung beschloss außerdem die Erweiterung des Vorstandes. Zusätzlich ins Gremium berufen wurden die beiden Geschäftsführer Manfred Kantner (Seat) und Steffen Raschig (Chevrolet).

Satzungsgemäß aus dem Vorstand ausgeschieden ist der ehemalige Hyundai-Geschäfstführer Werner H. Frey, nachdem err andere Aufgaben innerhalb der Emil-Frey-Gruppe übernommen hat. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: VDIK

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
VDIK-Logo

VDIK-Logo

Foto: Auto-Medienportal.Net/VDIK

Download: