Logo Auto-Medienportal.Net

BMW Group erzielt Rekordabsatz

Die BMW Group hat in den ersten drei Monaten einen neuen Bestwert beim Absatz erzielt. „Mit insgesamt über 400 000 weltweit verkauften Fahrzeugen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce haben wir das beste erste Quartal in der Unternehmensgeschichte eingefahren“, sagte Ian Robertson, Mitglied des BMW-Vorstands für Vertrieb und Marketing, BMW, heute auf der New York Auto Show.

In den USA stieg der BMW Group Absatz im März um 13 Prozent auf 29 806 Fahrzeuge. Seit Jahresbeginn wurden dort 75 729 Fahrzeuge verkauft – ein Wachstum von 16,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresniveau.

Auch in China erzielte die BMW Group in den ersten drei Monaten einen neuen Höchstwert beim Absatz. Die Auslieferungen stiegen hier im deutlichen zweistelligen Prozentbereich auf über 75 000 Fahrzeuge.

Die endgültigen Absatzahlen der BMW Group für den Monat März werden am 11. April veröffentlicht. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel