Logo Auto-Medienportal.Net

Kroll Taschenbuch jetzt auch als ePaper

Seit 2008 ist ZF Partner des Kroll Verlages für das Taschenbuch Motorpresse. Die aktuelle Ausgabe 2012 ist auch wieder als ePaper im Internet zugänglich. Damit ist der Zugriff auf die Ansprechpartner in der Automobilindustrie rund um die Uhr und weltweit elektronisch möglich.

Im internationalen Motorjournalismus ist dieses Nachschlagewerk seit 57 Jahren eines der wichtigsten Kommunikationsmittel und Recherchewerkzeuge für Journalisten, Pressestellen, PR- und Werbeagenturen.

Die Neuauflage 2012 bietet über 14 000 Personenkontakte und informiert über nahezu alles, was man tagtäglich in der Automobilbranche benötigt: Namen, Anschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Internet- und E-Mail-Adressen. Das Taschenbuch enthält Kontakte zu rund 2300 Motor- und Verkehrsjournalisten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz mit ihren journalistischen Spezial- und Fachgebieten, zu Redaktionen der Automobil-Fachzeitschriften, Motorredaktionen von Tageszeitungen, Illustrierten, Informations- und Onlinediensten, Funk und Fernsehen.

Ab sofort können die Informationen auch als ePaper kostenlos unter www.zf.com/kroll eingesehen werden. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: ZF Friedrichshafen

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Kroll e-Paper.

Kroll e-Paper.

Foto: Auto-Medienportal.Net/ZF

Download: