Logo Auto-Medienportal.Net

T5-Montage in Indonesien läuft an

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat ab sofort in Indonesien eine SKD-Montage von T5 für den dortigen lokalen Markt mit dem Importeur Garuda Mataram Motor gestartet. Bis 2015 sollen in der indonesischen Hauptstadt Jakarta rund 1200 Transporter und Multivan vom Band rollen. Indomobil/Garuda Mataram Motor arbeitet bereits mehrere Jahre mit Volkswagen und Audi zusammen. Für 2012 ist zunächst eine Montage von rund 220 T5 geplant. Die ersten Fahrzeuge werden bereits im Februar ausgeliefert.

Den Vertrieb übernimmt ebenfalls Garuda Mataram Motor. Verkauft werden die Fahrzeuge über sechs spezielle Volkswagen PKW Autohäuser in Indonesien. Zusätzlich werden die T5 potenziellen Kunden wie Behörden, Banken Versicherungen sowie Niederlassungen europäischer Unternehmen vorgeführt und auf der Indonesia Motorshow ausgestellt.

Hinter dem Kürzel SKD (Semi Knocked Down) verbergen sich Fahrzeuge, die teilzerlegt werden. Im Fall der T5 für den indonesischen Markt bedeutet das: Transporter oder Multivan gehen aus dem Stammwerk in Hannover per LKW ins 16 km entfernte CKD/SKD-Zentrum in Bissendorf / Wedemark. Dort werden sie teilzerlegt. Via Hamburg reisen die SKD-Bausätze dann per Frachter nach Jakarta. Der dortige Partner von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Indomobil/Garuda Mataram Motor importiert und verzollt die Transporter- und Multivan-Bausätze und komplettiert sie vor Ort wieder. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Presse Volkswagen Nutzfahrzeuge

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Volkswagen T5.

Volkswagen T5.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download:


Volkswagen T5.

Volkswagen T5.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: