Logo Auto-Medienportal.Net

B- und M-Klasse lockten 300 000 zu den Händlern

Die neuen Modelle der B-Klasse und M-Klasse lösten am vergangenen Sonnabend in den Showrooms von Mercedes-Benz starken Andrang aus. Rund 300 000 Interessierte kamen zur Händler-Premiere, 2000 Probefahrten fanden am selben Tag noch statt, 4000 weitere wurden vereinbart, teilte das Unternehmen heute mit.

Die neue B-Klasse ist der erste von insgesamt fünf neuen Kompakten, mit denen Mercedes-Benz seine Position in diesem Segment deutlich ausbauen will. Mit einem neuen Vierzylinder-Ottomotor mit Direkteinspritzung und Turboaufladung, einem neuen Dieselmotor, einem neuen Doppelkupplungsgetriebe und einem neuen Schaltgetriebe sowie neuen Assistenzsystemen läutet die zweite Generation der B-Klasse technologisch ein neues Kompaktklasse-Zeitalter bei Mercedes-Benz ein.

Die Motoren in der dritten Generation der M-Klasse von Mercedes-Benz verbrauchen im Schnitt ein Viertel weniger als die in den Vorgänger-Modellen. Verbrauchs-Champion ist der ML 250 Bluetec 4Matic, der sich mit einem Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm) von sechs Litern auf 100 km begnügt entsprechend 158 Gramm Kohlendioxid pro km. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Daimler-Presseseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mercedes-Benz B-Klasse.

Mercedes-Benz B-Klasse.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: