Logo Auto-Medienportal.Net

Fünf neue Unimog für Winterdienst in Berlin

Gleich fünf neue Unimog helfen im bevorstehenden Winter, Plätze und Freiflächen in Berlin und Straßen in Brandenburg schnee- und eisfrei zu halten. Die mit Winterdienstkombinationen ausgerüsteten Fahrzeuge wurden an Klaus-Dieter Tschäpe, Inhaber und Geschäftsführer der Ruwe GmbH in Berlin, übergeben. Es handelt sich um Geräteträger vom Typ U 300, die Winterdienstausrüstung stammt von Aebi Schmidt und besteht aus dem 700 Kilogramm schweren Schneepflug Cirron SL 27 und dem Streuautomaten Stratos B 20. Damit erreicht der Unimog eine Streubreite von 2700 Millimetern. Der Streuautomat kann zwei Kubikmeter Trockenstoff und 880 Liter Flüssigkeit aufnehmen, die über ein Mischsystem im Streuteller auf die Fahrbahn gebracht werden.

Neue Winterdienstvorschriften für das Land Berlin haben die Anforderungen an Grundstückseigentümer und Dienstleister erhöht. So müssen auch Plätze und Gehwege absolut schnee- und eisfrei sein. Es genügt nicht mehr, solche Flächen nur zu kehren und mit abstumpfenden Mitteln zu bestreuen. Vielmehr gilt es, jede Eisschicht zu entfernen. Für den Unimog-Einsatz sind in diesem Zusammenhang Parkplätze, Betriebsgelände, Veranstaltungsorte und andere Freiflächen von Bedeutung. Außerdem hat der Winterdienst in Berlin generell bereits während des Schneefalls einzusetzen.

Die Ruwe GmbH ist ein großer, in Berlin und dem Bundesland Brandenburg tätiger Dienstleistungsbetrieb für Straßenreinigung, Winterdienst und Grundstückspflege. Der Betrieb hat 253 Vollzeitbeschäftigte und bis zu 1000 Teilzeit- und Saisonmitarbeiter, die insgesamt mehr als 600 Fahrzeuge einsetzen. Mehr als 80 davon sind Unimog, damit verfügt Ruwe über eine der größten Unimogflotten in Deutschland. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Fünf neue Unimog U 300 für den Winterdienst in Berlin.

Fünf neue Unimog U 300 für den Winterdienst in Berlin.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Fünf neue Unimog U 300 für den Winterdienst wurden vor dem Schloß Charlottenburg an die Firma Ruwe übergeben (von links): Hans-Rüdiger Endres (Geschäftsführer Endres KG, Unimog-Vertriebspartner Berlin), Klaus-Dieter Tschäpe (Inhaber und Geschäftsführer der Ruwe GmbH) und Karsten Fuchs (Unimog-Vertrieb Deutschland).

Fünf neue Unimog U 300 für den Winterdienst wurden vor dem Schloß Charlottenburg an die Firma Ruwe übergeben (von links): Hans-Rüdiger Endres (Geschäftsführer Endres KG, Unimog-Vertriebspartner Berlin), Klaus-Dieter Tschäpe (Inhaber und Geschäftsführer der Ruwe GmbH) und Karsten Fuchs (Unimog-Vertrieb Deutschland).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: