Logo Auto-Medienportal.Net

Daimler erhält „F-Cell Award Gold“

Daimler hat den „F-Cell Award Gold“ für ihr erstes unter Serienbedingungen produziertes Brennstoffzellenfahrzeug - die Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell erhalten. Drei Mitarbeiter, die einen entscheidenden Beitrag zu dieser Entwicklung geleistet haben, haben die Auszeichnung gestern Abend in Stuttgart entgegengenommen. „Elektroautos mit Brennstoffzelle bereits 2014 zur Serienreife zu bringen, ist unser erklärtes Ziel“, so Dr. Christian Mohrdieck, Leiter des Bereichs Brennstoffzellen- und Batterie-Antriebsentwicklung bei der Daimler AG.

Bosch-Entwicklerteam belegte mit einem Wasserstoff-Dosierventil, das der Zumessung von Wasserstoff in Brennstoffzellen dient, den zweiten Platz.

Ausgeschrieben wird der „F-Cell-Award“ vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH bereits zum elften Mal. Der vom Land Baden-Württemberg gestiftete Innovationspreis prämiert anwendungsnahe Entwicklungen rund um die Brennstoffzelle mit dem Ziel, herausragende Entwicklungen zu würdigen und weitere Innovationen anzuregen.

Seit 2009 wird die B-Klasse F-Cell unter Serienbedingungen produziert. Das Elektroauto mit Brennstoffzelle bietet neben lokal emissionsfreier Mobilität alle Komfort- und Sicherheitseigenschaften wie die konventionell angetriebne B-Klasse. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Die Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell.

Die Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: