Logo Auto-Medienportal.Net

Zwei neue Motorvarianten für den Seat Exeo

Seat bietet für den Exeo zwei neue Motorvarianten an. Der 147 kW / 200 PS starke 2.0 TSI ist nun auch in Verbindung mit sequenziellem Multitronic-Automatikgetriebe und Schaltwippen am Lenkrad erhältlich. Als neue Diesel-Einstiegsversion steht der 2.0 TDI CR mit 88 kW / 120 PS zur Verfügung. Außerdem stehen neue Sonderausstattungen zur Wahl.

Mit dem 200 PS starken 2.0 TSI und stufenloser Automatik erreicht der Exeo eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h und beschleunigt in 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, Der Kombi ST ist 230 km/h schnell und benötigt für den Spurt von 0 auf 100 km/h 7,6 Sekunden. Die Preise für die Multitronic-Modelle mit Style-Ausstattung betragen 29 890 Euro bzw. 31 290 Euro (ST).

Ebenfalls neu ist der 2.0 TDI CR mit 88 kW/120 PS. Für die neue Leistungsstufe des 2-Liter-Common-Rail Motors modifizierte Seat das Motormanagement und reduzierte den Ladedruck. Das maximale Drehmoment von 290 Newtonmetern liegt zwischen 1750 und 2500 U/min an. Die erreichbare Höchstgeschwindigkeit beträgt 201 km/h für die Limousine und 196 km/h für den Exeo ST. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h wird in 10,5 bzw. 10,9 Sekunden absolviert. Die kombinierten Verbrauchs- und Emissionswerte liegen bei 5,3 l/100 km und 139 g/km bzw. 5,5 l/100 km und 143 g/km (ST).

Der Exeo 2.0 TDI CR mit 120 PS kostet in der Ausstattungsversion Reference 25 490 Euro, der entsprechende Exeo ST liegt bei 26.890 Euro.

Mit den neuen Motorisierungen erweitert Seat auch das Angebot der Sonderausstattungen: Für 500 Euro ist optional für die Linien Style und Sport ein Bose-Soundsystem mit zehn Lautsprechern erhältlich. Daneben wird ein neues Navigationssystem mit 6-Zoll-Monitor und Multimedia-Schnittstelle angeboten. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Seat

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Seat Exeo und Exeo ST.

Seat Exeo und Exeo ST.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Download: