Logo Auto-Medienportal.Net

Elmar Wepper fuhr im Opel Ampera vor

Mit dem Opel Ampera fuhr Elmar Wepper gemeinsam mit seiner Frau Anita bei der „Sunset-Party“ vor. Die Eröffnungsveranstaltung läutete gestern die Expo für „Electric Avenue“ der Oldtimer-Messe „Klassikwelt Bodensee“ (- 5.6.2011) in Friedrichshafen ein. Der Schauspieler steuerte das Elektrofahrzeug durch die Fußgängerzone und anschließend auf die Hafenmole.

„Der Ampera ist ein echter Hingucker. Lautlos und emissionsfrei in so einem eleganten Elektroauto dahinzugleiten, das macht richtig Spaß“, erzählte Wepper nach der Fahrt mit dem Ampera, der noch in diesem Jahr auf den Markt kommt. Das Antriebskonzept des Ampera, bei dem ein Verbrennungsmotor als Generator arbeitet, wenn die Batteriekapazität erschöpft ist, überzeugte auch Anita Wepper.

Bei der parallel stattfindenden „Klassikwelt Bodensee“ erfüllte der Schauspieler auf dem Opel-Classic-Stand zahlreiche Autogrammwünsche. Der Auftritt des Unternehmens auf der beliebten Messe für Old- und Youngtimer gibt einen Überblick über die Opel-Geschichte von der Nähmaschine bis hin zur Elektromobilität und ist ein Vorgeschmack auf das 150-jährige Firmenjubiläum im Jahr 2012. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Opel

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Elmar und Anita Wepper mit dem Opel Ampera am Bodensee.

Elmar und Anita Wepper mit dem Opel Ampera am Bodensee.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Messechef Klaus Wellmann begrüßt Elmar Wepper nach der symbolischen Fahrt des Opel Ampera an der Hafenmole Friedrichshafen.

Messechef Klaus Wellmann begrüßt Elmar Wepper nach der symbolischen Fahrt des Opel Ampera an der Hafenmole Friedrichshafen.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: