Logo Auto-Medienportal.Net

Kawasaki bietet MX-Training an

Von Profis profitieren: Für alle engagierten Motorcross-Fahrer bietet Kawasaki zusammen mit der MX Europe Offroadschool Trainingswochenden mit den Deutschen Meistern Florent Richier und Filip Neugebauer an. Sie richten sich vom Anfänger über den erfahrenen Amateur bis hin zum angehenden Profi. Auch Jugendliche und MX-Fahrer anderer Marken können daran teilnehmen.

Trainingsziele sind bessere Fahrtechnik, mehr Kondition, schnellere Rundenzeiten und höhere Sicherheit. Durch Verschiebungen in den europäischen Rennkalendern ist die Terminplanung noch nicht ganz abgeschlossen. Fest steht der Termin zu Pfingsten (11. und 12. Juni 2011) in Wilnsdorf (MX-Strecke Oberes Weisstal). Geplant sind außerdem am 20. und 21. August 2011 eine Veranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern oder Sachsen-Anhalt, eine Woche später in Höchstädt und am 16. und 17. Oktober in Nordrhein-Westfalen oder Rheinland-Pfalz.

Die Anreise sollte am Vorabend des jeweiligen Veranstaltungstermins erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt für Mini-Crosser 89 Euro und für Erwachsene 109 Euro. Fahrer von Fremdmarken zahlen 139 Euro. Im Preis inbegriffen ist neben der technischen Hilfestellung auch ein Grillabend. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Kawasaki-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Kawasaki lädt zum MX-Training mit Filip Neugebauer (Bild) und Florent Richier ein.

Kawasaki lädt zum MX-Training mit Filip Neugebauer (Bild) und Florent Richier ein.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kawasaki

Download: