Logo Auto-Medienportal.Net

Pressepräsentation Volvo V60 Drive: Keine Verzichtserklärung

Drive – mit Betonung auf dem e für effizient– nennt Volvo seine verbrauchsoptimierten Modelle. Dabei wird der 1,6-Liter-Motor durch alle Baureihen mit Ausnahme des XC-Varianten, die eine 2-Liter-Maschine erhalten, durchgereicht. 4,3 Liter bzw. 4,5 Liter Normdurchschnittsverbrauch verspricht Volvo für die beiden jüngsten Spritspar-Modelle, den V60 Drive und den S60 Drive. Damit unterschreiten beide beim CO2-Ausstoß die 120-Gramm-Grenze.

Dass es immer noch etwas zu verbessern gibt zeigt die leichte Leistungssteigerung des Motors um 6 PS auf nun 84 kW / 115 PS sowie die nochmals geringere innere Reibung. Zudem bekamen alle Drive-Varianten an Stelle des bisherigen 5-Gang-Getriebes nun eine 6-Gang-Schaltung. Standard sind zudem Bremsenergie-Rückgewinnung und natürlich ein Stopp-Start-System sowie eine Schaltempfehlungsanzeige. Bis auf ein tiefergelegtes Fahrwerk konnte Volvo bei seinen beiden neuen 60er-Modellen auf aerodynamische Optimierungen verzichten, die andere Drive-Versionen kennzeichnen.

Der V60 ist trotz seiner Sparbemühungen keine Verzichtserklärung. Im Gegenteil. Das verbrauchsoptimierte Modell lässt sich in allen Ausstattungen und mit allen Assistenzsystemen der Baureihe bestellen, einschließlich des sportlichen R-Design-Pakets. Auch der Motor braucht sich trotz seines eher bescheidenen Papierwertes für ein über 1,6 Tonnen schweres Fahrzeug nicht verstecken. Etwas Arbeit in der recht engen Schaltgasse vorausgesetzt, spurtet der V60 Drive ausreichend dynamisch vorwärts. Dafür sorgen 270 Newtonmeter Drehmoment, so dass auch im 6. Gang noch spürbarer Durchzug vorhanden ist.

Wer den Verbrauch tatsächlich unter fünf Liter drücken möchte, der muss den Fuß schon sehr oft vom Gas nehmen. Bei vorausschauender Fahrweise und ohne viel mehr als Autobahnrichtgeschwindigkeit erreichten wir 5,6 Liter. Exakt 1,1 Liter über dem angegebenen Normverbrauch landeten wir übrigens auch bei der Limousine S60 Drive, die wir zwischendurch mit Teilverbräuchen von 4,7 Litern fahren konnten.

Das Fahrwerk ist auch für höhere Motorleistungen ausgelegt und so lässt sich der V60 Drive flott ums Eck bewegen, ohne dass das ESP gleich Alarm schlägt. Zudem zeichnet sich der Volvo durch ein sehr niedriges Geräuschniveau aus. Lediglich der Wind an der A-Säule sorgt für einige Dissonanzen. Während äußerlich die dynamische Note den V60-Auftritt bestimmt, geht es innen eher klassisch zu. Zwei große Rundinstrumente und klar gegliederte sowie sich weitgehend selbst erklärende Bedienelemente sorgen dafür, dass sich der Fahrer auf das Wesentliche konzentrieren kann.

Kleine Abstriche müssen bei der Transportkapazität des Kombis gemacht werden. Der V60 ist mehr Lifestyleauto als Lademeister. Das Kofferraumvolumen fällt mit 430 Litern für ein Mittelklassemodell relativ bescheiden aus. So spricht Volvo auch von einem Sportkombi – und der Erfolg der neuen Baureihe gibt den Schweden Recht. Jeder vierte in Deutschland verkaufte Wagen der Marke ist ein V60. Ein Viertel aller S60 und V60 werden voraussichtlich künftig das Drive-Emblem am Heck tragen. Die Preise beginnen bei 27 950 Euro, der Kombi ist 1200 Euro teurer als die Limousine. (ampnet/jri)

Daten: Volvo V60 Drive

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,63 x 1,87 x 1,48
Motor: Vierzylinder-Turbodiesel, 1560 ccm
Leistung: 84 kW/ 115 PS bei 3600 U/min
Maximales Drehmoment: 270 Nm zwischen 1750 und 2500 U/min
Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm). 4,5 Liter
CO2-Emission: 119 g/km (Euro 5)
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 11,3 Sekunden
Leergewicht / Zuladung: 1648 kg / 462 kg
Kofferraumvolumen: 430 Liter
Maximale Anhängelast (gebremst): 1300 kg
Wendekreis: 11,3 m
Basispreis: 29 150 Euro

Weiterführende Links: Volvo Presseseite

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volvo V60 Drive.

Volvo V60 Drive.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: